Ta strona wykorzystuje mechanizm ciasteczek (cookies) do poprawnego działania. Więcej informacji na stronie Polityka Prywatności. Zamknij.

Logowanie

la RUE, paradise regained

Missa Ave Sanctissima Mari

Missa "Ave Sanctissima Maria" A 6 01 Kyrie 02 Gloria 03 Credo 04 Sanctus 05 Agnus Dei Missa "O Salutaris Hostia" A 4 06 Kyrie 07 Gloria 08 Credo 09 Sanctus 10 Agnus Dei
  • paradise regained
  • la RUE
Add to Basket

69.00 PLN

CD:

Nr kat.: CD3094
Label  : ORF (Austria)

The Sound and the Fury - Polyphonie der Renaissance

Pierre de la Rue wurde möglicherweise um 1452 in Doornik / Tournai im heutigen Belgien geboren. Dort arbeitete sein Vater Jehan als Illuminator (Buchmaler), seine Mutter, Gertrude de la Haye, stammte ebenfalls aus Tournai. Im 15. Jahrhundert waren dort beide Familiennamen geläufig. Wir nehmen an, dass Pierres Ausbildung, besonders als Musiker, mit einer Verbindung als Chorsänger an der berühmten Kathedrale der Stadt anfing. Als solcher bekam er dann, wie dort alle Chorsänger, die Tonsur. Wenn so, dann war das die erste entscheidende Situation seines Lebenslaufs, den er letztlich als Diaconus beschließen sollte. Zum Priester wurde La Rue anscheinend nie geweiht. • David Erler: Countertenor • Klaus Wenk: Tenor • John Potter: Tenor • Joachim Höchtbauer: Bass • Thomas E. Bauer: Bass • Colin Mason: Bass